Neues Angebot | Datenschutz  zum Feierabend am 24. Juni 2021 "COVID-19-bedingte Datenverarbeitung im Unternehmen"

 

— Veröffentlicht 18.06.2021

Wir bieten wir Ihnen nunmehr in regelmäßigen Abständen ein  "Datenschutz-Update" um Sie kurz und knackig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden zu halten.

„Datenschutz zum Feierabend“
Donnerstag, 24. Juni 2021 | 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr
(ZOOM MEETING)

In unserer neuen Online-Reihe "Datenschutz zum Feierabend" sind wir regelmäßig zur besten Nachmittagszeit im Gespräch mit Ihnen und unserem erfahrenen Expertenteam.

Unser Geschäftsführer Dr. Nils Helmke startet am 24. Juni 2021 pünktlich um 16.00 Uhr und hat das Thema „COVID-19-bedingte Datenverarbeitung im Unternehmen“ für Sie im Handgepäck.

Die Corona-Pandemie hat das Leben in weiten Bereichen verändert. Unternehmen müssen sich anpassen, das ist leichter gesagt als getan.

Immer wieder werden Fragen an uns herangetragen wie:

  • Darf ich Mitarbeiter zur Corona-Impfung und zum Aufenthalt in Risikogebieten befragen?
  • Darf ich die Identität von Infizierten an Kollegen preisgeben?
  • Kann ich Mitarbeiter fragen, ob sie einer Risikogruppe angehören?
  • Kann der Arbeitgeber Mitarbeiter dazu verpflichten Corona-Warn-Apps zu installieren?  

Nutzen Sie diese Gelegenheit Praxistipps für Ihren Arbeitsalltag mitzunehmen!

Eckdaten der Veranstaltung:
Termin: Donnerstag, 24. Juni 2021, 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr

  • ab 15.50 Uhr  Eintreten in den virtuellen Veranstaltungsraum (via ZOOM)
  • Begrüßung durch unseren Geschäftsführer Dr. Nils Helmke - Rechtsanwalt und zertifizierter Datenschutzbeauftragter
  • Kurzvortrag: COVID-19-bedingte Datenverarbeitung im Unternehmen
  • Fragerunde zu datenschutzrechtlichen Themen und Diskussion

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig.

Anmeldungen sind bis zum 22. Juni 2021 möglich weiser@agad.de

Diese Veranstaltung ist für Kunden der AGAD Service GmbH  kostenlos!

Beste Grüße aus Bochum
Dr. NIls Helmke
Geschäftsführer